Nach gefühlt endlosen 182 Tagen ohne Pflichtspiel, rollte nun auch für die Ü32 des VfB Hermsdorf wieder der Ball. Die Mannschaft von der Seebadstraße gastierte am Sonntag bei herrlichem Spätsommerwetter beim SV Süden in Mariendorf.

Mit einem Start nach Maß gelangen den Rot-Weißen innerhalb weniger Zeigerumdrehungen zwischen der 5. und 8. Spielminuten die Treffer durch Dennis Gentsch per Kopfball nach Ecke von Hannes Römer und durch Kapitän Marco Krause, nach frühem Pressing von Dennis Ziemer.

Das 3:0 für den VfB in der 25. Spielminute war dann eine Kopie des ersten Treffers, Ecke Römer – Kopfball Gentsch, welcher erneut sträflich frei gelassen wurde. Bei konsequenter Spielweise hätte der Spielstand schon vor der Halbzeit höher ausfallen können, doch neben dem Schiedsrichter (sehr viele Unterbrechungen) war auch der eigene Fitnesszustand dafür verantwortlich, dass noch kein richtiger Spielfluss zustande kam.

In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte beim SV Süden dann deutlich nach, sodass der VfB eine Vielzahl von Chancen erspielen konnte. Die weiteren Treffer zum 7:1 Endstand erzielten, Hannes Römer vom Punkt, Robert Lorz aus der zweiten Reihe und 2x Simon Derwahl nach schönen Kombinationen mit seinem Sturmpartner Dennis Ziemer.

Nicht unerwähnt soll die Leistung des Hermsdorfer Schlussmanns Micha Drews bleiben, der seinen guten Auftritt mit einem stark parierten Elfmeter krönte. Außerdem freut sich die Mannschaft über ihren Neuzugang Christoph Fricke von Rotation Prenzlauer Berg, der ein gelungenes Debut über 90 Minuten auf der linken Verteidigerposition feierte.

Insgesamt war es ein erfolgreicher Auftakt in die neue Spielzeit, auch wenn noch nicht alles rund lief und der SV Süden an diesem Tage auch kein wirklicher Gradmesser war. Interessanter dürfte da schon das Pokalspiel am kommenden Samstag (12.09., 13Uhr, Seebadstraße) gegen die klassenhöhere Berolina aus Stralau (Landesliga) werden.

Der VfB spielte in folgender Formation:

Drews – Pollak – Haubner – Fricke – Heußner (Derwahl) – Köhler – Römer – Gentsch – Lorz – Ziemer – Krause

Autor: MH99